[DE] Wo ist wlan im Netzwerk-Setting?

Hallo,

wo ist wlan? Ich sehe nur LAN. Wo ist bei Netzwerk das wlan? Wo verbinde ich mich kabellos zum Rooter?

danke

Wahrscheinlich wird dein wlan chipsatz nicht unterstützt. Ansonsten, siehe Workshop: Funknetzwerke nutzen.

Es ist ein USB-Stick.

Wie kann ich jetzt herausfinden ob mein USB Stick erkannt wurde oder nicht??? Der Stick ist alt, das sollte doch positiv sein.

Kann man mit einem Programm seine Hardware sehen. Ich kann mit LAN ins Netz. Aber ich will wissen ob ich nach dem Stick suchen kann???

Wenn Du ihn nicht als “Funknetzwerkgerät” in den Netzwerk Einstellungen siehst, wurde er nicht gefunden oder wird nicht unterstützt.

Die Anwendung “Devices” zeigt alle gefundenen Geräte. Allerdings bedeutet das nicht, dass auch ein funktionierender Treiber für sie existiert.

Danke für die Antwort.

Wie ist das könnte ich nach einem Treiber suchen? Wie heißt da ein Packet das ich nachladen könnte? Wie ist das organisiert?

Was ist Haiku, was kann es verarbeiten? Ist es mehr Linux oder mehr BSD. Muß alles auf Haiku neu compiliert werden, weil es nichts von allem ist? Ist es mit irgendwas kompatibel oder ist es irgendwas ähnlich? Wie kann ich abschätzen ob es eine Chance gibt oder ob es unmöglich ist was zu finden?

Haiku ist weder Linux noch BSD. Es ist POSIX kompatibel, viele kommandozeilen Programme laufen unverändert, müssen aber kompiliert werden.

Zur Zeit gibt es meines Wissens keine “externen” Treiber. Alles was es gibt kommt bereits mit Haiku.

Die FAQ u.ä. unter What is Haiku? | Haiku Project können die wertvolle Infos liefern.

Hallo,

das es weder das eine noch das andere ist weiß ich.
Was POSIx ist weiß ich nicht. Mich interessierte wie ich denken muß, mehr wie Linux oder mehr wie BSD oder Windows?

Und ich meinte das so, sind alle treiber alle installiert oder kann man was nachladen? Ist Haiku fix und fertig oder kann man es per Hand erweitern? Angenommen bei Windows gibts ein treiber. Ich downloade ihn. Ist das bei Haiku auch so oder ist das fertig wie ein Goldbarren und nix geht mehr? Wie funktioniert Haiku? Komplett fertig oder muß man da nach einem Monat noch was anpassen oder nachladen? Ich meine nicht Programme sondern Treiber.

Ich habe noch nie BSD betrieben und starte Linux nur alle paar Wochen, um einige Programme/Webseiten zu benutzen, die nicht unter Haiku laufen. Windows hab ich auf der Arbeit, aber weiß nicht wie das da alles funktioniert. Immer noch wie unter XP, mein letztes Microsoft Abenteuer?

Natürlich kann man auch Haiku mit zusätzlicher Software erweitern. Normalerweise geht das per Pakete aus dem HaikuDepot. Treiber unterscheiden sich da nicht von anderer Software. Prinzipiell müssen Treiber in bestimmte Ordner im System kopiert werden (unter /system/add-ons/kernel/drivers/…) und werden automatisch geladen.
Treiber und andere Software müssen nicht zwangsweise per Paket kommen. Es gibt Möglichkeiten sie auch “manuell” zu installieren (siehe Anwendungen). Allerdings, wie gesagt, eigentlich jede Software kommt heutzutage per Paket aus dem HaikuDepot.
ETA: Pakete kümmern sich um die richtigen Ordner für Treiber bei der Installation.

danke.

Ich meinte nur ob man Treiber nachträglich suchen muß oder ob es wenn es nicht läuft das man auch nicht nachtr#glich suchen muß.

Eine Torte ist fertig, mehr gibts nicht…
Meine Frage war ob man andere Tortenstücke suchen kann= Ob das Sinn macht.
Wenn ich das weiß würde ich suchen ob mein WLAN laufen könnte. Ich wüßte nicht mal ob es nur ein Depot gibt oder mehrere?
Ist das Depot eine Schatztruhe oder gibts mehrere?

Was soollte ich wissen?

HaikuPorts ist das umfangreichste Repository und kommt als default in HaikuDepot. Man kann andere solche “Paketquellen” hinzufügen, siehe Paketquellen.

Hier werden die verfügbaren Paketquellen gelistet, darunter aber auch “normale” Sites, die Software nicht als HPKG für HaikuDepot bieten, sondern als traditionelle ZIP Dateien, die manuell runtergeladen und installiert werden:

Schade, dass ich erst jetzt dran denke: hast Du Beta4 am Laufen oder ein “nightly”? USB-Dongles wurden zu Beta4 Zeiten noch nicht unterstützt.

Wenn Du ein nightly ausprobieren willst, siehe

Hallo,

das heißt BeOS Soft läuft auch mit Haiku?

Ohne neu zu kompilieren, nur mit der 32bit Version.

1 Like

Mit dem Update ist das so eine Sache. Als ich das damals machte ging mein Haiku nicht mehr, es war kaputt. Ich will es nochmal probieren ob es nochmal kaputt geht.
Ich hatte nur noch den Bootmanager. Wenn es nochmal passiert wars das mit Haiku bei mir. Ich wußte nicht mehr wo die Update Funktion ist.

Welches Haiku es ist weiß ich nicht, ich nahm das was angeboten wird zum download.